Wir begrüßen Sie recht herzlich auf unserer Gemüse Homepage

Blattenhof


Bei u
ns dreht sich alles um die Tomaten ?? Welche Tomate ??  Rote, gelbe, grüne, orange, braune, helle, dunkle, kleine, grosse, kRuMme, gerade, (runde), ovale .......... Alle!    Wir pflegen über 900 Alte Tomatensorten, 180 Chili und Paprika Sorten, Auberginen, Tomatillo, um die Gemüse Vielfalt allen zugänglich zu machen. Bei uns bekommen sie Tomatensamen, Chilisamen, Italienische Samen und natürlich im Frühjahr Pflanzen ab Hof.



Im Bayrischen Fernsehen Spessart und Karwendel können sie einen Bericht hier sehen

 


Bei Interesse Buch anklicken

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 


Führungen


KEIN VERKAUF DER FRISCHEN FRÜCHTE!


TERMINE:


2017 finden keine Führungen statt. 2018 werden wir Führungen anbieten

 

Letztes Jahr konnten wir fast allen Menschen von der Warteliste eine Teilnahme ermöglichen.

Führung dauert insgesamt ca. 3,5-4 Stunden. Sie merken gar nicht, wie die Zeit vergeht. Es wird sehr viel probiert, gefragt, geantwortet, gelacht. Teils gehen wir, teils kann man sitzen. Kinder sind willkommen, müssen aber vorher unbedingt angemeldet werden und stets bei den Erwachsenen bleiben. Bringen Sie Bitte die Kinder nicht gegen ihren Willen mit, es wird dann für Sie alle zur Qual.

Hunde müssen leider draußen bleiben.

Keine weiße Hose und keine Stöckelschuhe anziehen

Drucken Sie bitte unbedingt unsere Wegbeschreibung aus, weil manch ein Navi-Gerät würde es versuchen Sie in die Irre zu führen.

Führungen finden bei jedem Wetter statt. Nehmen Sie geeignete Bekleidung: Kopfbedeckung bei Sonne, Regenjacke bei Regen etc. Platz unterm Dach ist auch genügend vorhanden.


Essen und trinken


In unserem Dorf Leonberg sehen Sie direkt am Marktplatz einen Laden „Dorfstüberl“. Die haben Kaffee, auch zum mitnehmen, verkaufen sehr gutes Brot und Gebäck, Freitags und Samstags auch Holzoffenbrot, sehr gutes Bier, Limonade, Radler und ein Bisschen was für die Brotzeit. Lustige Chefin Petra ist sehr Regional orientiert. Samstag hat sie nur bis ca. 12:30 offen.

Wenn Sie nach der Nachmittagsführung was essen möchten, können wir wärmstens die „Alte Post“ empfehlen, liegt direkt auf dem Weg zu uns, mit einem schönen Biergarten. Wirklich sehr gutes Essen vom einfach bodenständig bis sehr fein, möglichst aus regionalen Lebensmitteln. Sogar meine essensverwöhnten Freunde aus Österreich sind immer beeindruckt. Dienstag und Mittwoch ist geschlossen.


Hier ist ein Link:

http://www.alte-post-ponholz.de/

Übernachtungsmöglichkeiten.

Wenn Sie eine weitere Strecke auf sich nehmen und hier übernachten möchten, dann gibt es viele Möglichkeiten:

1. Örtlich:

Hotel Garni: http://www.hotel-haidhof.de/

Stadthotel http://www.stadthotel-maxhuette.de/

2. In schönem Regenstauf und Marienthal ca. 13 km von uns.

3. 20-25 Km von uns ist Weltkulturerbe Regensburg, das allein schon eine Reise wert ist.

https://tourismus.regensburg.de/